Einladung zur Ideen­schmiede für ein sozio­kultu­relles Zen­trum in Roten­burg

14. März 2020; 11:00 – 14:00 Uhr

Bildnerische Werktsatt – Lindenstraße 3 in Rotenburg (Wümme)

Im Werner-Haus an der Lindenstraße, einen Kilometer vom Stadtkern Rotenburgs entfernt, kann mit vereinten Kräften ein soziokulturelles Zentrum entstehen.

Auf insgesamt 2.400 m² soll eine Kulturgenossenschaft in multifunktionalen Räumen zahlreiche Aktivitäten hinsichtlich Bildung, Politik, Soziales, Gesundheit und Umweltschutz fördern und vernetzen.

Neben einem Konzertraum ist Platz für Kleinkunstveranstaltungen, Lesungen, Workshops sowie Informationsabende.

Ateliers, Studios und Werkräume für künstlerisches Tun sind denkbar, auch das Stadtkino der Kulturinitiative Rotenburg (K!R) wäre vertreten.

Büroräume sowie Coworking-Arbeitsplätze würden geschaffen für Erwerbstätige in der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig arbeitenden Betrieben.

Im oberen Teil des Hauses wären bezahlbare Mini-Apartments mit Bad und Küche möglich, dazu gesellen sich Gemeinschaftsräume. Ein offener Kommunikationsbereich mit Gastronomie vervollständigt das Konzept.

Als Wohnzimmer Rotenburgs lädt das Werner-Haus ein zu Begegnung, Austausch und kreativer Betätigung.

Wir brauchen Dich!

Komm zur Ideenschmiede und bringe Dich ein!

Einladung zur Ideenschmiede (Bild)